Aktuelles Kultur-Programm                                             Update:

    
Veranstaltungen des Kulturforum ARTE e.V., Münster 
April 2011

_______________________________________________________________________________

     

Sa. 30.04.2011 ab 12 h 
   
Prof. Norbert Linke: Bar-Pianomusik life

Im Café Engelhardt, Gertrudenstr. 19 (Kreuzviertel) erhält Professor Dr. Norbert Linke, Komponist, Musikpädagoge und Hochschullehrer, der seit 2003 die Musikfreunde mit seinem Spiel aus seinem schier unerschöpflichen Reservoir an beliebten Evergreens erfreut, sehr zur Freude seines großen Stammpublikums, einen neuen Aufführungsort.

Eintritt: Frei!

   
Veranstaltungsort:
Café Engelhardt, Gertrudenstr. 19 (Kreuzviertel)

_______________________________________________________________________________
  

Mo. 11.04.2011  um 20 h (Einlass ab 19:30 h)
    
„Zu Gast bei der Weisheit“: 
Frühgriechische Denker als Wegbereiter der abendländischen Philosophie
        
„Ionische Schule“ Anaximander und Anaximenes
        
Zu Recht gelten die so genannten Vorsokratiker nicht nur als die richtungweisende Geburtstätte der griechischen Philosophie, sondern vielmehr als die entscheidenden Quellen der einzelnen Wissenschaften und als die bestimmende Inspiration aller großen Philosophen und Naturbetrachter. Der große Nachfolger vom Thales, Anaximander von Milet rückt an diesem Abend in den Mittelpunkt der Betrachtung.  

In dem ersten Halbjahr 2011 erläutert die Reihe das Aufkommen beider für unseren Kulturkreis charakteristischen Denkrichtungen. In den einzelnen Vorträgen erfährt der Zuhörer, nebst der überlieferten Werkfragmente, auch Näheres über die Lebensweise dieser Vorkämpfer der unmittelbar danach entstandenen großen philosophischen Denkschulen und -systeme. Beleuchtet wird hier auch das epochale Resultat des Wirkens der Vor-Sokratiker, das in erster Linie das Ablösen des davor herrschenden religiös-mythischen Denkens manifestiert so wie die phänomenale Wegbereitung für alle großen Philosophen impliziert und noch darüber hinaus die Erforschung und Ergründung der uns umgebenden Wirklichkeit maßgebend ermöglicht.

      
Veranstalter:
Witold Wylezol und Josef Pieper Stiftung
Eintritt: 10 € p.P. / 8 € ermäßigt
(inkl. Glas eines Getränkes aus dem Garten des Dionysos) Kartenvorbestellung: 0251-4 909 771

    
Veranstaltungsort:
Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, Raum 11

_______________________________________________________________________________
  

So. 10.04.2011  um 16 h (Einlass ab 15 h)
  

Literatur für Liebhaber: Khalil Gibran zum 80. Todestag

  

Einführung, Lesung, Textheft
  
         

Libanesischer Dichter und Philosoph, Verfasser vom 
„Der Prophet“ (Liebesweisheiten)
.

        

Marion und Markus von Hagen werden Leben und Werk des im Abendland bekanntesten Autor der Arabischen Welt vorstellen. Wie immer erhält in dieser Reihe des Kulturforum Arte e.V. jeder Teilnehmer ein Textheft zum Nachlesen und Vertiefen. 

  
Eintritt: 10 / 7 €, Kartenvorbestellung: 0251-4 909 771
       

Veranstaltungsort: Galerieraum im Oerschen Hof, (2. OG) Königstr. 42

_______________________________________________________________________________
  

Mi. 06.04.2011  um 19 h (Einlass ab 18.30 h)

  

Märchen für Liebhaber: „Tischlein deck dich“

  
Gerührtes, Gekochtes und Erzähltes aus dem Märchentopf

Märchenhaft geht es an diesem Abend zu!

    

Unzählige Märchen der Völker berichten von hungrig Sein und satt Werden. Das Essen steht oftmals im Vordergrund, ein anderes Mal nur am Rande. Nie aber wird es grundlos erwähnt.

Hören Sie von goldenen Tellern in Königshäusern, von wundersamen Töpfen in ärmlichen Hütten. Begleiten Sie den Königssohn auf seiner Brautschau und den Mann, der zur unrechten Zeit Wein trank. Lernen Sie wunderschöne Mädchen und tapfere Helden kennen.

Genießen Sie auf vielfältige Weise: Märchen, Musik und eine vorzügliche Küche des Kleinen Restaurants. Erzählerin Ursula Thomas und H. Gardonyi, Gitarre,  werden Sie mitnehmen in das Reich der Sinne. 

  
Eintritt: 28,00 €, Kartenvorbestellung: 0251-4 909 771

  
Veranstaltungsort:
Galerieraum im Oerschen Hof, (2. OG) Königstr. 42

 

_______________________________________________________________________________