Kultur-Programm Februar 2011
Update:

 

   

Karneval - Kulturforum - Ferien

   

Liebe Freunde des Kulturforum-ARTE, 
nach vielen Jahren eines Dauerbetriebes und nun nach erneutem Umzug müssen wir auch einmal Luft holen und nehmen uns für die Karnevalzeit und den Beginn der Fastenzeit eine Aus-Zeit. 
Es grüßt herzlich
Ihr Kulturforum-ARTE-Team und
Ihre Helga Wienhausen (Vorsitzende)

______________________________________________________________________________

 

 
Mo. 21.02.2011  um 20 h (Einlass ab 19:30 h)
   

„Zu Gast bei der Weisheit“: 
Frühgriechische Denker als Wegbereiter der abendländischen Philosophie

    
Einführung ins Thema & „Leben und Meinungen der sieben Weisen“

Zu Recht gelten die so genannten Vor-Sokratiker nicht nur als die richtungweisende Geburtstätte der griechischen Philosophie, sondern vielmehr als die entscheidenden Quellen der Einzellwissenschaften und als die bestimmende Inspiration aller großen Philosophen und Naturbetrachter.
  

In dem ersten Halbjahr 2011 erläutert die Reihe das Aufkommen beider für unseren Kulturkreis charakteristischen Denkrichtungen. In den einzelnen Vorträgen erfährt der Zuhörer, nebst der überlieferten Werkfragmente, auch Näheres über die Lebensweise dieser Vorkämpfer der unmittelbar danach entstandenen großen philosophischen Denkschulen und -systeme. Beleuchtet wird hier auch das epochale Resultat des Wirkens der Vor-Sokratiker, das in erster Linie das Ablösen des davor herrschenden religiös-mythischen Denkens manifestiert so wie die phänomenale Wegbereitung für alle großen Philosophen impliziert und noch darüber hinaus die Erforschung und Ergründung der uns umgebenden Wirklichkeit maßgebend ermöglicht.

      
Veranstalter:
Witold Wylezol und Josef Pieper Stiftung
Eintritt: 10 € p.P. / 8 € ermäßigt
(inkl. Glas eines Getränkes aus dem Garten des Dionysos) Kartenvorbestellung: 0251-4 909 771

    
Veranstaltungsort:
Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, Raum 11

_______________________________________________________________________________

Sa. 19.02.2011  ab 12 h 
   
Prof. Norbert Linke: Bar-Pianomusik life

     

Im Café Engelhardt, Gertrudenstr. 19 (Kreuzviertel) erhält Professor Dr. Norbert Linke, Komponist, Musikpädagoge und Hochschullehrer, der seit 2003 die Musikfreunde mit seinem Spiel aus seinem schier unerschöpflichen Reservoir an beliebten Evergreens erfreut, sehr zur Freude seines großen Stammpublikums, einen neuen Aufführungsort.

  
Eintritt: Frei!

   
Veranstaltungsort:
Café Engelhardt, Gertrudenstr. 19 (Kreuzviertel)
_______________________________________________________________________________


Do. 17.02.2011  um 20 h (Einlass ab 19 h)


Die zehn Worte: 
Puppenspiel und Vortrag zum Werk von Friedrich Weinreb
  

Wilfried Plein spielt mit Puppen - vorneweg mit Kasper, dem ewigen und göttlichen Kind - aber Vortrag? Nein, was er tut, ist mehr ein Erzählen. Er erzählt, was er in gut zwanzig Jahren mit den Büchern und Vortragskasseten von Friedrich Weinreb erfahren hat. Im März 1986, gut zwei Jahre vor seinem Tod, hat er Friedrich Weinreb persönlich erlebt, und dann ist er ihm immer wieder durch seine Bücher und Kassetten begegnet.

  

Diesmal spielt und spricht Wilfried Plein über "Die Zehn Worte", die fälschlich mit "Die Zehn Gebote" übersetzt werden. Damit fängt es schon an. Sind wir von Geboten und Gesetzen besessen, so dass wir die Gegenseite, die Freiheit und den freien Willen, nicht aushalten? Wie auch immer, die Absicht des Abends ist es, die Güte und Klarheit dieser zehn Worte Gottes erlebbar werden zu lassen.

   
"Sie erzählen, was der Mensch ist und wie er seine Bestimmung erreicht." (Weinreb)

   
Eintritt: 5 €, Kartenvorbestellung: 0251-4 909 771
   

Veranstaltungsort: Puppentheater Charivari, Körnerstr. 3 (Am Aasee) _______________________________________________________________________________

Di.15.02.2011  um 20 h (Einlass ab 19 h)

  
Philosophische Praxis: Aristoteles und seine Weisheit fürs Leben
   

mit Dr. Andreas Mussenbrock

  

Alle Menschen streben nach dem Glück. Nach dem Zusammenbruch etablierter Sinnbestände und der damit einhergehenden Auflösung institutioneller Autoritäten, scheint der vereinzelte Mensch am Beginn des dritten Jahrtausends mit seinen Fragen nach dem Sinn  und Zweck seines Daseins, mit der Suche nach Glück und Erfüllung zunehmend auf sich allein gestellt zu sein. Wohin sollen wir uns wenden, wenn diese Daseins-Fragen in uns aufsteigen, wenn das Ausbleiben von Antworten auf diese Fragen mehr und mehr unsere Lebensqualität  beeinträchtigt?

   
Der Philosoph, Andreas Mussenbrock, geht in seinem Buch „Termin mit Kant“ diesen Fragen nach und zeigt anhand konkreter „Fälle“ aus seiner Philosophischen Praxis, was die großen Denker auch und gerade heute noch dem postmodernen Menschen in seiner Frage nach dem Sinn von Sein zu bieten haben  

  
Eintritt: 10 / 7 €, Kartenvorbestellung: 0251-4 909 771
  

Veranstaltungsort: Galerieraum im Oerschen Hof, (2. OG) Königstr. 42
_______________________________________________________________________________


So. 13.02.2011  um 16 h (Einlass ab 15 h)
  

Literatur für Liebhaber: John Keats zum 190. Todestag

  

Einführung, Lesung, Textheft

„Schönheit ist Wahrheit, und Wahrheit ist Schönheit“ sagte John Keats, der bedeutendste Dichter der englischen Romantik. Die Veröffentlichung des Briefwechsel mit seiner Geliebten (kürzlich verfilmt mit dem Titel „Bright Star„) löste seinerzeit einen Skandal aus. Marion und Markus von Hagen stellen diesen vor, wie auch seine schönsten Gedichte im Kontext seiner Biographie mit Lesung und Textheft.

  
Eintritt: 10 / 7 €, Kartenvorbestellung: 0251-4 909 771
 

Veranstaltungsort: Galerieraum im Oerschen Hof, (2. OG) Königstr. 42
_______________________________________________________________________________

  
Sa. 12.02.2011
ab 12 h 
   
Prof. Norbert Linke: Bar-Pianomusik life

     

Im Café Engelhardt, Gertrudenstr. 19 (Kreuzviertel) erhält Professor Dr. Norbert Linke, Komponist, Musikpädagoge und Hochschullehrer, der seit 2003 die Musikfreunde mit seinem Spiel aus seinem schier unerschöpflichen Reservoir an beliebten Evergreens erfreut, sehr zur Freude seines großen Stammpublikums, einen neuen Aufführungsort.

  
Eintritt: Frei!

   
Veranstaltungsort:
Café Engelhardt, Gertrudenstr. 19 (Kreuzviertel)

_____________________________________________________________________

Sa. 05.02.2011 ab 12 h
  

Prof. Norbert Linke: Bar-Pianomusik life

  
Eintritt: Frei!

  
Veranstaltungsort:
Café Engelhardt, Gertrudenstr. 19 (Kreuzviertel)

_______________________________________________________________________________