Kultur-Programm Januar 2011                                       
Update:

 

    
So. 30.01.2011
ab 12 h

  

Märchen für Liebhaber: 
... als die Männer soviel Schönheit erblickten, fielen sie ohnmächtig zu Boden ... 
  
Heitere und besinnliche Märchen aus dem Orient erzählt von Gerlinde Bartz. Musikalische Begleitung Frau Brigitte Gurk (Gesang, Blockflöte und Geige).

Eintritt: 10 / 7
Karten an der Kasse ab 15 h
  
Veranstaltungsort:
Cafe-arte, Königstr. 43

_______________________________________________________________________________

Di. 25.01.2011
um 20 h (Einlass ab 19 h)

Musik für Liebhaber: Schottische Songs mit Ian Bruce & Victor Besch
   

Geboren in Glasgow wuchs Ian Bruce mit traditioneller Musik auf und ist mit eindrucksvoller Stimme und Gitarre seit 1988 in Amerika, Holland, Dänemark, Österreich, Deutschland und natürlich in seiner Heimat als Solist erfolgreich unterwegs. 1996 begann Ian, an der von Linn Records in Zusammerarbeit mit dem Historiker Dr. Fred Freeman herausgebrachten CD-Reihe Robert Burns - The Complete Songs mitzuwirken.

    
Die Idee zu einem Konzert u.a. mit Liedern von Robert Burns wurde vom Kulturamt Heiligenhaus geboren und von Ian mit Begeisterung aufgegriffen. Da jedoch die Texte von Robert Burns auch für ein englischkundiges Publikum nicht leicht zu verstehen sind, wurde mit dem in Bremen lebenden Multi- Instrumentalisten Victor Besch ein idealer Partner gefunden. Auch Victor wuchs mit keltischer Musik auf; vor und nach seinem Psychologiestudium widmete er Dudelsack, Knopfakkordeon, Concertina, Gitarre und anderen traditionellen Instrumenten viel Zeit. Mit fundiertem Wissen über die Lieder und den Nationaldichter führt er deutschsprachig mit Witz und Ironie durch das Programm.

Eintritt: 12 / 9 €, Kartenvorbestellung:  0251 – 4 909 771

Veranstaltungsort:  Galerieraum im Oerschen Hof, (2. OG) Königstr. 42!
_______________________________________________________________________________

So. 23.01.2011 um 16 h (Einlass ab 15 h)

Literatur für Liebhaber: Franz Grillparzer zum 220. Geburtstag

Einführung, Lesung, Textheft  

Sehr zu Unrecht ist der österreichische Nationaldichter Franz Grillparzer bei uns wenig bekannt, hat er doch feinsinnige Komödien, Bearbeitungen von Mythen wie auch – häufig von der Zensur verbotene – politische Dramen mit einfühlsam gezeichneten Figuren verfaßt. Marion und Markus von Hagen präsentieren Leben und Werk dieses großen Poeten in bewährter Weise mit Lesung und Textheft.  

   
Eintritt: 10 / 7 Euro, Kartenvorbestellung: 
0251- 0251- 4 909 771

Veranstaltungsort:  Galerieraum im Oerschen Hof, (2. OG) Königstr. 42!
_______________________________________________________________________________

Sa. 22.01.2011  / 20 h (Einlass ab 19 h)

Musik für Liebhaber: Tango – Bolero – Canciones

mit Jochen Jasner, Gesang & Gitarre

„Cuenta una leyenda …“ – Lieder aus Lateinamerika und Spanien mit dem Sänger und Gitarristen Jochen Jasner. Tango-Klassiker von Carlos Gardel und Bolero-Evergreens sind zu hören, aber auch Bossa Nova, Rumba, Zamba und wunderschöne Balladen: Lieder voller Poesie und Leidenschaft, unterhaltsam und informativ moderiert. Jasners von Klassik, Latin, Flamenco und spezieller Perkussion geprägte Spieltechnik machen Singstimme und Instrument zu gleichwertigen Partnern.

  
Seine gefühlvollen Interpretationen von Latin Standards wie „Volver“, „Dos gardenias“ oder „Hijo de la luna“ versprechen einen Abend mit viel „sentimiento latino“.

Eintritt: 12 / 9 €, Kartenvorbestellung:  0251- 4 909 771

Veranstaltungsort:  Tanzschule Husemeyer, Salzmanstr. 56 A (Am Wienburgpark)!
_______________________________________________________________________________

Di. 18.01.2011 / 20 h (Einlass ab 19 h)

Philosophische Praxis: Platon und seine Weisheit fürs Leben

Alle Menschen streben nach dem Glück. Nach dem Zusammenbruch etablierter Sinnbestände und der damit einhergehenden Auflösung institutioneller Autoritäten, scheint der vereinzelte Mensch am Beginn des dritten Jahrtausends mit seinen Fragen nach dem Sinn  und Zweck seines Daseins, mit der Suche nach Glück und Erfüllung zunehmend auf sich allein gestellt zu sein. Wohin sollen wir uns wenden, wenn diese Daseins-Fragen in uns aufsteigen, wenn das Ausbleiben von Antworten auf diese Fragen mehr und mehr unsere Lebensqualität  beeinträchtigt?

   
Der Philosoph, Andreas Mussenbrock, geht in seinem Buch „Termin mit Kant“ diesen Fragen nach und zeigt anhand konkreter „Fälle“ aus seiner Philosophischen Praxis, was die großen Denker auch und gerade heute noch dem postmodernen Menschen in seiner Frage nach dem Sinn von Sein zu bieten haben

Eintritt: 10 / 7 Euro, Kartenvorbestellung: 0251- 4 909 771

Veranstaltungsort:  Galerieraum im Oerschen Hof, (2. OG) Königstr. 42!
_______________________________________________________________________________

Sa. 08. + Sa. 15. + Sa. 22.01.2011 / jeweils 10:30 h

Neu: Prof. Norbert Linke spielt im Café Engelhardt (Kreuzviertel)
    
Hits und Evergreens am Klavier ...
  


Der Komponist, Musikpädagoge und Musikwissenschaftler Professor Norbert Linke (*1933) verfügt über ein unendliches Repertoire an vergnüglicher Kaffeehausmusik, die Spaß macht. 

   
Eintritt: frei, um eine Spende wird gebeten !

Veranstaltungsort:  Café Engelhardt, Gertrudenstraße 19, 48149 Münster (Kreuzviertel)
_____________________________________________________________________

Do. 30.12.10
/ 20 h (Einlass ab 19 h)

Theater für Liebhaber „Fräulein Else“ (Arthur Schnitzler)

Eine szenische Lesung mit der Schauspielerin Gabriele Brüning: 
   

Die 19-jährige Else befindet sich auf einer Reise in Italien, als ein Brief der Mutter sie erreicht. Diese fordert die Tochter auf, von dem Kunsthändler Dorsday Geld zu leihen, um den verschuldeten Vater vor dem Gefängnis zu bewahren. 

Seine Bedingung: Er will Else für 15 Minuten nackt sehen... 


Eintritt: 12 / 9 €, Kartenvorbestellung: 0251 – 4 909 771

_____________________________________________________________________